Oberbürgermeisterwahl Chemnitz: Wahlvorschläge zugelassen

Sieben Kandidaten werden am 16. Juni das Rennen um den Chefsessel im Chemnitzer Rathaus antreten.

Der Stadtwahlausschuss hat heute in seiner Sitzung deren Teilnahme an der Oberbürgermeisterwahl beschlossen.

Dazu gehören neben der amtierenden Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD), die Kandidaten Miko Runkel (Die Linke), Ralph Burghart (CDU), Jens Weis (FDP), Volkmar Zschocke (Grüne), Martin Kohlmann (Pro Chemnitz), sowie Hans-Jürgen Rutsatz für die Volkssolidarität Chemnitz.

Erreicht am 16. Juni keiner der Bewerber mehr als 50 Prozent der Stimmen, findet am 30. Juni eine Neuwahl statt.

Dann wird der Kandidat mit der höchsten Stimmenanzahl zum Chemnitzer Stadtoberhaupt gewählt.