Obergräfenhain: Lkw kippt im Graben um

Der 52-jährige Fahrer eines Lkw fuhr am Dienstagmorgen an der Anschlussstelle Rochlitz von der A 72 ab und auf die Bundesstraße 175 in Richtung Narsdorf auf.

Dann kam der LKW von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und kippte dort um. Dabei zog sich der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen zu.

Der Mann stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, wie ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Wert von 2,0 Promille ergab. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des 52-Jährigen sichergestellt.

Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 8.200 Euro. Die Bergung des Lkw dauert noch an. Dazu wird die Bundesstraße zwischen der Anschlussstelle Rochlitz und Obergräfenhain zeitweise voll gesperrt.