Oberstufen-Demo

Hunderte Schüler haben heute in der Dresdner Innenstadt lautstark und mit Transparenten gegen die geplante Oberstufenreform demonstriert.

Der Stadtschülerrat Dresden hatte die Protestaktion organisiert. Anlass sind Pläne von Kultusminister Steffen Flath das bisherigen Kurssystem in der Oberstufe abzuschaffen und zum Klassenverband zurückzukehren. So will der Freistaat das Schulsystem den sinkenden Schülerzahlen anpassen. Das Kurssystem dient den Gymnasiasten, sich ihren Neigungen entsprechend auf das spätere Studienfach vorzubereiten.