Oberwiesenthal: Reh angefahren

Der 57-jährige Fahrer eines VW war am Sonntagabend auf der B 95 in Richtung Chemnitz unterwegs.

Zirka 500 Meter nach dem Ortsausgang Gelenau lief ein Reh über die Straße. Das Tier kollidierte mit dem VW, wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß dort mit einem zweiten VW zusammen.

Das Tier verendete am Unfallort. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. An ihren Pkw entstand Sachschaden von insgesamt ca. 3.000 Euro. 

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!