OBM-Wahl 2013 – Drei Parteien bereiten sich vor

Dass die CDU nach einem OBM Kandidaten sucht, der sich 2013 dem amtierenden, nennen wir ihn „Champion“, Burkhard Jung stellen darf – und kann, ist lange bekannt. +++

Und eigentlich konnte OBM Jung bis vor kurzem, wie auch zur vergangenen Wahl, auf die Unterstützung der Leipziger LINKE hoffen… Bis vor kurzem wie gesagt…

Denn in der vergangenen Woche ließ LINKE-Stadträtin Naomi-Pia Witte (bei den Dreharbeiten zum LF Sommerinterview) erstmals die Katze aus dem Wahlkampfsack – der OBM muss sich wohl neue Freunde suchen.

Interview: Stadträtin Naomi-Pia Witte, DIE LINKE im Leipzig Fernsehen Sommerinterview

In einem Zeitungsinterview gab Sachsens LINKE-Chef Volker Külow nun bekannt: „Ja, auch wir suchen nach einem Kandidaten…“ Wer das ist? Rosenthal, Pellmann oder gar Ilse Lauter… Kein Kommentar…

Die SPD, und hierbei stellvertretend ihr jüngstes Mitglied, äußerte sich in einem weiteren Sommerinterview jedoch sehr zuversichtlich, was Jungs derzeitige Chancen auf eine weitere Amtszeit anbelangt.

Interview: Stadtrat Sebastia Walther, SPD im Leipzig Fernsehen Sommerinterview

Die Spannung steigt also – denn ohne die Hilfe von Külow und Co. könnte es dieses Mal wirklich eng für den derzeitigen OBM werden. Spätestens im Herbst werden wir mehr erfahren, denn dann geben CDU und LINKE ihre Kandidaten für den SPD-Großangriff bekannt.