Obsternte wie zu Großvaters Zeiten

Einladung an alle Naturfreunde [Nachricht von Gottfried Mann aus Dresden]+++

Dresden-Plauen: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt am Freitag, 16. September 2011, ab 15.00 Uhr und Sonnabend, 17. September 2011 ab 9.00 Uhr naturinteressierte Bürger zur Obsternte auf der idyllisch gelegenen historischen Streuobstwiese „Kellerwiese“ am Hohen Stein ein.

Wie in alten Zeiten soll der über mehrere Jahre ungenutzte alte Obstbaumbestand wieder im größeren Maßstab beerntet werden – mit Stangen und Leitern. Hiervon profitiert die Natur, denn nur durch die althergebrachte, schonende Nutzungsform kann der wertvolle Biotop als Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten erhalten werden. Außerdem kann qualitativ gutes Obst gegen eine Spende für den Eigenbedarf mitgenommen werden. Der Treffpunkt liegt an der Kreuzung Coschützer und Leibnizstraße. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.