Oederan: Kontrolle verloren

Am Montagabend verlor der 84-jährige Fahrer eines VW Passat  aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der VW stieß gegen einen abgeparkten Opel Zafira. Durch den Anstoß schleuderte der Zafira zur Seite und gegen die 39-jährige Fahrerin des Opel, die den Pkw gerade verlassen hatte. Der VW kam nach der Kollision mit dem Zafira nach links von der Straße ab und stieß noch gegen eine gegenüberliegende Grundstücksbegrenzung.

Bei diesem Unfall wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt, die Opel-Fahrerin musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen sowie der Einfriedung entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.