Oederan: Ohne Fahrerlaubnis einen Unfall gebaut

Ein 17-jähriger Opel Corsa Fahrer ist am Mittwoch auf der Hainichener Straße von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Geländer des Gehwegs kollidiert.

Da sein Fahrzeug auf der Fahrbahn stehen blieb, versuchten der Corsafahrer und sein Beifahrer zu Fuß die Unfallstelle zu verlassen. Jedoch konnten sie durch die Bereitschaftspolizei gestellt werden. Dabei kam heraus, dass der 17-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ausserdem war der Corsa nicht versichert. Der entstandene Sachschaden beträgt 3.000 Euro.