Ökologische KiTa eröffnet

In Chemnitz ist am Mittwoch die erste ökologische Kindertagesstätte der Stadt wiedereröffnet worden.

Die KiTa „Groß und Klein“ in der Nevoigtstraße profilierte sich bereits 1994 zu einer natur- und umweltorientierten Einrichtung. Allerdings wurde sie im Laufe des vergangenen Jahres komplett rekonstruiert, um diesen Ansprüchen besser zu genügen. So gibt es jetzt für die Kinder zum Beispiel eine eigene Küche und ein Restaurant, in denen sie Speisen selbst zubereiten und verzehren können. Die Kosten für den Umbau betrugen rund 920.000 Euro. Die Mitarbeiterinnen betreuen 82 Kinder im Alter von einem bis sieben Jahren.