Offenbar Vorfahrt missachtet

Lichtenau – Am Dienstagabend kam es auf der Staatsstraße 200 in der Gemeinde Lichtenau zu einem Verkehrsunfall.

Nach ersten Informationen war ein Renault mit Anhänger, gegen 21.30 Uhr, auf der Staatsstraße unterwegs. Am Abzweig in Richtung Ottendorf kam es dann zur Kollision mit einem nach links abbiegenden Chrysler. Offenbar hatte der Chrysler-Fahrer die Vorfahrt des entgegenkommenden PKW nicht beachtet.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 65-jährige Renault-Fahrer leicht verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Staatsstraße wurde aufgrund des Crashs vorübergehend voll gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 18.000 Euro.