Offenlegung der Chemnitz

Das Projekt „Offenlegung der Chemnitz am Falkeplatz“ wird weiter vorangetrieben.

Die Stadträte haben am Mittwoch in einer Debatte hinter verschlossenen Türen entschieden, das Vorhaben – trotz zu teurer Angebote – nicht noch einmal auszuschreiben.

Wie es heißt, ist die Stadt im Zugzwang, denn die bereits bewilligten 1,6 Millionen Euro Fördermittel für das Projekt stehen nur noch bis Ende Januar zur Verfügung.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar