Ohne Führerschein unterwegs – Polizei fasst flüchtenden Kradfahrer nach Unfall

Eigentlich wollten die Beamten am Montagabend nach einem Unfall in Volksmarsdorf nur eine Personenkontrolle durchführen. Der beteiligte, 19-jährige Kradfahrer widersetzte sich allerdings und flüchtete kam aber nicht weit. +++

Der Mofafahrer stieß bei der Flucht mit dem Polizeifahrzeug zusammen und konnte so gestellt werden. Es wurde festgestellt, dass der 19-Jährige ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, was die Polizisten auch als Motiv für die Flucht vermuten. Gegen den Unfallfahrer wurden erste Ermittlungen bereits eingeleitet.