Ohne Saft

Anwohner der Würzburger Straße mussten am frühen Freitagmorgen für ca. eine Stunde ohne Strom auskommen.

Gegen 04.50 Uhr stieß ein LKW Volvo beim Rangieren gegen einen Stromverteilerkasten auf dem Sonnenberg. Der 28-jährige Fahrer des LKWs blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 2500 Euro.