Olbernhau: Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Zu einem Wohnungsbrand an der Freiberger Straße wurden am Donnerstagabend Feuerwehr und Polizei gerufen.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Esszimmer der Wohnung einer 69-Jährigen zu einem Brand. Die Frau hatte noch versucht, die Flammen zu löschen. Sie wurde von der im Nachbarhaus wohnenden Tochter aus ihrer Wohnung geholt.

Beide Frauen mussten mit Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!