Olbernhau/OT Blumenau: 14-jähriges Mädchen belästigt

Am Dienstag, dem 17. Juni 2014, zwischen ca. 14.30 Uhr und 16 Uhr, belästigte ein unbekannter Mann ein Mädchen in der Hauptstraße in Olbernhau.

Die 14-Jährige saß auf einer Bank nahe der Grundschule und des Spielplatzes, als sich ein Radfahrer näherte. Der Radler, ein älterer Mann, setzte sich zu der Schülerin auf die Bank und verwickelte sie in ein Gespräch. Dabei soll der Mann das Mädchen unsittlich berührt haben. Die Schülerin lief deshalb davon. Der unbekannte Mann fuhr mit einem dunkelblauen Fahrrad in Richtung Olbernhau davon.

Er hatte eine Glatze mit einem grauen Haarkranz. Er war ca. 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, sprach ortsüblichen Dialekt und trug eine beige Stoffhose mit Bügelfalte.

Während des Gesprächs war ein weiterer Fahrradfahrer, der aus Richtung Blumenau in Richtung Olbernhau unterwegs war, an der Bank vorbeigekommen. Er kannte den auf der Bank sitzenden Mann offenbar und hatte ihn mit dem Vornamen gegrüßt. Bei diesem zweiten Radfahrer könnte es sich um einen wichtigen Zeugen handeln.

Die Polizei bittet diesen Fahrradfahrer sich zu melden! Weiterhin werden Personen gesucht, die Hinweise zur Identität des älteren Herrn auf der Bank geben können. Zeugen wenden sich bitte unter Telefon 03735 606-0 an die Polizei in Marienberg oder jede andere Polizeidienststelle.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar