Oldtimer und optische Täuschungen

Chemnitz- Am 3. Oktober versammeln sich Fans historischer Fahrzeuge aus ganz Deutschland im Innenhof von Schloss Augustusburg. Zum 29. Oldtimer-Herbsttreffen treffen sich die Begeisterten im Freiluftmuseum bei Chemnitz.

Zu diesem Anlass dürfen Neugierige vorab einen Blick in die eigentlich erst am 5. Oktober öffnende Sonderausstellung „Ausgetrickst! – Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung“ werfen. Für Musikfreunde gibt es Livemusik von Micha Winklers Hot Jazz Band aus Dresden. Auf dem Teilemarkt im Steinbruch bieten Händler eine große Bandbreite an Ersatzteilen an.

Das Treffen ist nicht durch genaue Vorschriften geregelt, das bedeutet, dass alle zwei-, drei- und vierrädrigen Fahrzeuge bis Baujahr 1970 teilnehmen dürfen. Die Anreise der teilnehmenden Fahrzeuge erfolgt ab 8 Uhr, für die ersten 400 Fahrzeuge ist ein Stellplatz in den Schlosshöfen garantiert.  Zum perfekten Oldtimer-Erlebnis bietet die Sonderausstellung „Rennsportlegenden – Walter Kaaden (MZ) & Ewald Kluge (DKW)“ im Motorradmuseum bereits ab 9 Uhr passende Eindrücke. Auch alle anderen Museen im Schloss sind regulär ab 9:30 Uhr geöffnet. Um 10 Uhr wird auf dem Hof die Preview zur neuen Sonderausstellung „Ausgetrickst! – Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung“ eröffnet. Besucher können dann zum Vorzugspreis von nur 5,- € pro Person einen ersten Blick in die Ausstellung werfen, in der nichts ist, wie es scheint – wie der Illusionist Zipano lebhaft vorführt. Eintauchen in bewegte Bilder, begehbare Kaleisdoskope und Spiegelwelten.

Sonderparkplätze im Bereich der Stadt Augustusburg sind wie in jedem Jahr ausgewiesen. Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Drahtseilbahn (9.9.2019-20.3.2020) fällt diese leider aus. Der Eintritt für Teilnehmer und Besucher des Oldtimer-Herbsttreffens beträgt 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei, Oldtimertreffen inklusive Preview der Ausstellung beträgt 8 Euro.