Olympia: Chemnitzer holt Gold

Matthias Steiner vom Chemnitzer AC ist der stärkste Mann der Welt.

Er hat am Dienstag bei den Olympischen Spielen in Peking Gold geholt. Der Gewichtheber stieß am Dienstagnachmittag 258 Kilogramm. Das hatte der gebürtige Österreicher vorher noch nie geschafft.

Seine Bestleistung im Zweikampf in Peking war 461 Kilogramm. Zu Beginn des Jahres 2008 erhielt Steiner die deutsche Staatsangehörigkeit. Seitdem startet er für den Chemnitzer AC und trainiert im Bundesleistungszentrum der Gewichtheber.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung