Olympiareife Ausstellung in Chemnitz

In der Galerie Roter Turm in der Chemnitzer Innenstadt ist ab Freitag die Ausstellung „Chemnitz für Olympia“ zu sehen.

Anlässlich der am Freitag eröffneten Olympischen Sommerspiele in London werden dabei die zahlreichen Erfolge Chemnitzer Sportlerinnen und Sportler dokumentiert.

Allein die „Hall of Fame“ umfasst 35 Medaillengewinner.

Neben ausführlichen Vorstellungen der Athleten werden auch historische Exponate, Medaillen und Sportgeräte gezeigt.

Parallel zu den Entscheidungen im Bahnrad-Teamsprint in London wird das Team ERDGAS 2012 vom 2. bis 4. August in der Galerie Roter Turm zu Gast sein.

Bei der Aktion „Super Speed“ können sich die Besucher auf fest montierten Rennrädern selbst als Sprinter versuchen.

Die Ausstellung „Chemnitz für Olympia“ ist bis zum 11. August zu erleben.