Opel fliegt bei Dresden von der Autobahn

Spektakulärer Unfall auf der A 4 bei Hermsdorf am Donnerstagmorgen. Ein Opel kam von der Fahrbahn ab und landet “hochkant“ an einem Baum. Es bildet sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau. +++

Der Fahrer eines Opel verliert gegen 06.15 Uhr aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto. Der Opel kommt von der Fahrbahn ab und schießt in eine Baumgruppe. Dort landet der Wagen „hochkant“ an einem Baum. Der Fahrer hat Glück im Unglück und wird nur leicht verletzt. Die Richtungsfahrbahn Görlitz ist zeitweise gesperrt. Es bildet sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar