Opel knallt gegen Baum: Fahrer tot

Tödlicher Unfall bei Mittweida am Freitag: Ein Autofahrer verliert gegen 08.30 Uhr auf der Staatsstraße 200 zwischen Erlau und Schweikershain die Kontrolle über das Auto. Der Wagen kommt von der Straße ab und knallt mit hohem Tempo gegen einen Baum. +++

Der Opel wird durch den Aufprall total zerstört, der Fahrer muss durch die Feuerwehr aus dem zerquetschten Wrack geschnitten werden. Der Mann stirbt wenig später, auch der Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen. Die Staatsstraße 200 ist zeitweise voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar