Oper Leipzig optimistisch

Nach erfolgreicher Saison blickt Generalmusikdirektor und Intendant Prof. Ulf Schirmer optimistisch in die Zukunft. Zuschauerplus von 17 Prozent. Wesentlich am Erfolg beteiligt: Wagner Festtage. +++

Auch in der kommenden Spielzeit bietet die Oper ein vielfältiges Programm.

Zwölf Neuproduktionen – davon fünf Operetten, drei Premieren des Leipziger Balletts und vier in der Musikalischen Komödie. Vielfalt bringt außerdem die Mischung aus deutscher und italienischer Musik.

Die neue Spielzeit beginnt am Wochenende des 21. September mit dem Tag der offenen Tür im Leipziger Opernhaus.