Oper Leipzig präsentiert neuen Spielplan

Am Dienstag gab die Oper Leipzig das Programm für die neue Spielzeit 2015/2016 bekannt. Insgesamt wird es 15 Neuproduktionen geben. +++

Allerdings werden die ersten drei Opern-Premieren, sowie die ersten beiden Premieren des Leipziger Balletts, nicht wie gewohnt im großen Saal aufgeführt.

Das Leipziger Ballett wird darüber hinaus in der nächsten Spielzeit eine Koproduktion mit dem Schauspiel Leipzig inszenieren. Für die Company das erste Mal, dass sie im Schauspielhaus tanzen wird.

Personell gibt es ebenfalls einen Neuzugang. Cusch Jung wird der Nachfolger von Volker Vogel als Chefregisseur der Musikalischen Komödie.