Operettenneubau – Ausschreibung soll fortgesetzt werden

Der Neubau der Staatsoperette am Wiener Platz ist ein Stück vorangekommen.

Oberbürgermeister Ingolf Roßberg soll die Ausschreibung fortsetzen.

Darauf haben sich am Montag die Ausschüsse für Finanzen und Kultur in einer Sondersitzung geeinigt. Allerdings muss der OB dem Stadtrat vorher alle Kriterien vorlegen und die Vertragsunterlagen komplett genehmigen lassen.

Die Linksfraktion PDS will aber auch noch einmal eine Sanierung der jetzigen Spielstätte in Leuben prüfen lassen.