Opernhaus feiert Jubiläum

Chemnitz – Am Dienstag ist es genau 25 Jahre her, dass das Chemnitzer Opernhaus wiedereröffnet wurde.

Rund fünf Jahre lang war das Haus in den 90er Jahren geschlossen, um umfangreiche Baumaßnahmen durchführen zu können. Dabei wurde ausschließlich die historische Fassade erhalten, während der Innenraum eine Generalüberholung erhielt. In diesem Zuge entstand unter anderem auch die moderne Bühnentechnik.

Gemeinsam mit den Besuchern wird das 25-jährige Jubiläum mit einem ganz besonderen Festkonzert gefeiert. Mit dabei werden zahlreiche Künstler sein, die dem Opernhaus in den vergangenen Jahren Leben eingehaucht haben. Gemeinsam stellen sie ein ganz besonderes Programm auf die Beine, um das Jubiläum gebührend zu feiern.

Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Das Festkonzert beginnt 19 Uhr.