Optimierung des Schultages

Im neuen Schuljahr startet das Sächsische Bildungsinstitut ein Projekt zur Gestaltung des Schultages von jungen Sachsen.

Im Ergebnis sollen Erkenntnisse gewonnen werden, wie ein optimaler Schultag von Kindern zwischen drei und zwölf aussieht. Dabei sollen vor allem die Lernprozesse in Kita´s und Schulen unter die Lupe genommen werden.

Die Ergebnisse sollen zusammen mit den Erfahrungen von Erziehern, Lehrern und Eltern in pädagogische Konzepte und Modelle zur Gestaltung eines bestmöglichen Schultages einfließen.

Die Untersuchungen laufen bis Ende 2010. Ab 2011 sollen die ersten Erkenntnisse bereits in die Praxis umgesetzt werden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung