Orang-Utan-Baby Dalai im Dresdner Zoo zu sehen

Die Mitarbeiter haben den Affenjungen auf den Namen Dalai getauft. Das kommt aus dem asiatischen und heißt „Der Obere“. Nun können auch die Dresdner den kleinen Affen besuchen. +++

Auf jeden Fall ist der Kleine zur Zeit die Nummer eins bei seiner Mutter. Die Pfleger schätzen das Gewicht auf anderthalb Kilogramm.

Interview mit Roman Richter, Tierpfleger (Video)

Mutter und Kind sind zur Zeit von der Gruppe getrennt, um ihre Bindung aneinander zu stärken. Dabei muss Mutter Daisy gleich zwei Junge versorgen.

Interview mit Roman Richter, Tierpfleger (Video)

Wenn Dalai groß ist, wird er nicht im Dresdner Zoo bleiben können. Zwischen ihm und seinem Vater würde es zu Kämpfen kommen. Doch das liegt jetzt noch fern.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar