Orgel wird stillgelegt

Die Orgel der Schloßkirche Chemnitz wird stillgelegt.

Nach Aussage des Pfarramtes haben die technischen Mängel in der vergangenen Zeit derart zugenommen, dass an ein Bespielen nicht mehr zu denken ist. Inzwischen rät auch ein Gutachten von Notreparaturen ab und eher hin zu einer neuen Orgel. Um dafür genügend Spenden zu sammeln wird es unter anderem am Mittwoch ein Benefizkonzert zum Buß – und Bettag geben.