Oschatzer wegen Chrystal-Besitzes festgenommen

Ein 32-Jähriger Mann aus Oschatz wurde am Freitag, dem 18. November, festgenommen. Ein mobiles Einsatzkommando des Landeskriminalamtes nahm ihn fest, als er die Betäubungsmittel aus Tschechien einführen wollte. +++

Bei den Betäubungsmitteln handelt es sich um Chrystal, welches der Mann unerlaubt über die Grenzen schmuggeln wollte. Im Anschluss an die Festnahme des Mannes erfolgten Durchsuchungsmaßnahmen im Haus des 32-Jährigen. Auch dort fanden die Beamten Chrystal und weitere Substanzen.
Die Polizei und die Staatsanwaltschaft ermitteln bereits seit Monaten in der Oschatzer Rauschgiftszene. Dieser Eingriff war der Erfolg der langen Ermittlungsarbeit.