OSP Leipzig: Die Ära Nowack ist zu Ende

Leipzig - Der langjährige Leiter des Olympiastützpunktes Leipzig, Dr. Winfried Nowack, wurde am Donnerstag in den Ruhestand verabschiedet. Und zwar im Rahmen des Sommerfest des OSP. Der 64-Jährige prägte ein Vierteljahrhundert als Organisator den Leipziger Spitzensport.

© Leipzig Fernsehen

Im Hof des Olympiastützpunktes fand am Donnerstag das Sommerfest mit etwa 400 Gästen statt. In diesem Rahmen wurde Dr. Winfried Nowack in den Ruhestand verabschiedet. Er war seit 1995 Leiter des Olympiastützpunkts Leipzig.

Weggefährten ehrten den 64-Jährigen mit kurzen Reden und Präsenten. Zu den Gästen zählten Oberbürgermeister Burkhard Jung, Sportbürgermeister Heiko Rosenthal, Michael Mamzed vom Stadtsportbund, Volker Bremer von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, Nowacks Nachfolger Stefan Sadlau sowie viele ehemalige und aktuelle Spitzensportler.

© Leipzig Fernsehen
© Leipzig Fernsehen
© Leipzig Fernsehen