Osterfahrverkehr

Osterurlauber können sich auf Staus und Behinderungen auf den Autobahnen in der Chemnitzer Region gefasst machen.

Laut Polizei geht davon aus, dass vor allem die Baustellenbereiche der A4 zwichen Glauchau Ost und Hohenstein-Ernsthal zum Nadelöhr werden. Zur Verhinderungen von Stauunfällen werden die Beamten vom Technischen Hilfswerk unterstützt. Im vergangenen Jahr ereigneten sich im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge mehr als 200 Unfälle mit etwa 50 Verletzten.