Ostern bei den Luthers

Leipzig – In der Klostterruine Nimbschen in Grimma wird traditionell am Ostersonntag die Frühlingszeit mit einem Fest gefeiert.

Die Besucher erfahren hier einiges über das Kloster selbst, über die bedeutsame Flucht der Nonnen in der Osternacht und sie bekommen Einblicke in das Leben des Reformators Martin Luther und seiner Frau Katharina von Bora, der ebenfalls 1523 die Flucht aus dem Kloster gelang. Für die kleinen Gäste werden Ostereier versteckt.