Ostern bei der Parkeisenbahn

Zu Ostern bietet die Chemnitzer Parkeisenbahn wieder ein besonderes Programm an.

Ab 9 Uhr, am Karfreitag, versüßen mehr als 2.000 Schokoladenosterhasen die Fahrt durch den Küchwald.

Außerdem erwarten die lebenden Osterhäschen aus dem Chemnitzer Tierpark viele Streicheleinheiten der großen und kleinen Besucher.

Neben den allseits beliebten Parkbahnfahrten gehören auch Mitfahrten im Lokführerstand und Draisinefahrten mit zum Angebot.

Auf ihre Kosten kommen außerdem alle Freunde der Gartenbahn bei Vorführungen auf der 200 qm großen Anlage.

In die Fantasiewelt entführt die Parkeisenbahn an Samstag, dann gibt es wieder die bekannten Märchenerzählfahrten.

Am Sonntag und Montag fahren ab 13 Uhr Dampf- und Diesellok im Zweizug-Betrieb.

Zur Abendgrußzeit um 17:50 Uhr am Sonntag begrüßt das Sandmännchen die Parkbahnmaus „Klaus“ und den Osterhasen und verteilt süße Betthupfer für die Kinder.

Sonntag und Montag starten die Züge jeweils 10 Uhr, dann können auch die letzten Schokohasen in Empfang genommen werden.