Anzeige Ostern in Chemnitz

In unserer Sendereihe "Ostern 2020 in Chemnitz" stellt die Kirche Chemnitz ihre Stätten und Arbeit vor.

Vom Palmsonntag bis über Ostern sind wir in verschiedenen Häusern der Kirchgemeinde Chemnitz zu Besuch.

7. Beitrag: Schloßkirche

Am Ostersonntag sind wir zu Gast in der Schloßkirche in Chemnitz. Früher hieß sie Marienkirche, nach Maria, der Mutter von Jesus.
Pfarrerin Gabriele Führer erzählt uns von Maria Magdalena, die mit Jesus und den Jüngern unterwegs war.

6. Beitrag: Kreuzkirche

Am Karfreitag sind wir zu Gast in der Kreuzkirche auf dem Kassberg in Chemnitz.
Pfarrerin Doreothee Lücke spricht über die Besonderheit des Karfreitag in der Kirche.

5. Beitrag: St. Jakobikirche

Am Gründonnerstag begrüßt uns Prädikant Stefan Hirschberg in der Stadtkirche St. Jakobi und nimmt uns mit zum letzten Abendmahl von Jesus.

4. BEITRAG: St. Petrikirche

Dr. Christoph Herbst, Pfarrer der St. Petrikirche am Theaterplatz in Chemnitz, erzählt Ihnen in unserer heutigen Folge von "Ostern 2020 in Chemnitz", was ein Wetterhahn mit der Leidensgeschichte von Jesu Christi zu tun hat.

3. Beitrag: St. Andreaskirche

In unserer dritten Ausgabe von Ostern 2020 in Chemnitz sind wir zu Gast in der St. Andreaskirche in Chemnitz-Gablenz.
Pfarrerin Claudia Scharschmidt zeigt Ihnen einen Weg oder eine neue Blickrichtung, um die aktuelle Situation mit dem Gefühl der Hilflosigkeit leichter zu überstehen.

2. Beitrag: St. Markuskirche

In der heutigen Folge besuchen wir zusammen mit Superintendent Frank Manneschmidt die St. Markuskirche auf dem Sonnenberg in Chemnitz.
Aktuell gibt es hier weder Bänke noch Stühle und diese Leere stellt auch ein Bildnis für die Leere in uns Menschen durch die aktuelle Situation dar.

1. Beitrag: Diakonie Stadtmission

In unserer ersten Folge am Palmsonntag sind wir zu Gast in der Diakonie Stadtmission Chemnitz.
Seit 150 Jahren ist die Stadtmission für die Menschen in Chemnitz da. Pfarrerin Anne Straßberger nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch die Geschichte des Palmsonntag.