Osterspaziergang durch Chemnitzer Gärten

Am Osterwochenende hat der Vorstand des Kleingärtnervereins „Süd-Ost“ e.V. zu einem Spaziergang durch mehrere Kleingartenanlagen auf dem Sonnenberg eingeladen.

Aufgrund des regnerischen Wetters fiel die Beteiligung geringer als erhofft aus.

Beginnend vom Kleingartenverein „Erdenglück“ an der Fürstenstraße wanderten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch insgesamt vier weitere Anlagen. Hier konnte bereits eine Vielfalt von „Frühlingsboten“ bewundert werden.

Zielpunkt war nach mehr als drei Kilometern der Verein „Süd-Ost“ an der Kreherstraße, der in diesem Jahr sein 110-jähriges Jubiläum feiert. Dort wartete auf die Jüngsten eine Osterüberraschung.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar