Ostrale 2017 bisher ein voller Erfolg

Dresden – „Das Publikum fließt und die Schulklassen stehen Schlange“, so die Aussage von Ostrale-Direktorin Andrea Hilger. Seit der Eröffnung der neuen Ausstellung am 28. Juli kamen bereits viele Dresdner und Nicht-Dresdner, um sich die Objekte zeitgenössischer Kunst anzuschauen. Insbesondere die Wochenenden wurden von vielen Besuchern genutzt sich die Stücke von Künstlern aus aller Welt zu betrachten. Tatsächlich zielt die Ausstellung verstärkt auf das Publikum ab, weswegen es Andrea Hilger besonders freut, dass die Besucherzahlen besser als erwartet ausfallen.

Die zugehörige Fotoaktion ist übrigens noch immer aktuell. Wer also schon immer mal seine eigenen Bilder in einer richtigen Ausstellung sehen will, der schickt uns über das Formular unter www.dresden-fernsehen.de/ostrale das schönste Foto von der Ostrale 2017. Die besten Bilder werden in einer Fotoausstellung in der Centrum Galerie gezeigt.