Ostsächsische Sparkasse Dresden kürt Vereine des Jahres

Sechs Vereine aus Dresden und der Region wurden in drei Kategorien ‚Sport‘, ‚Kultur‘ und ‚Soziales‘ geehrt. Ausgezeichnet wurden u.a. der Ruderverein Dresden, die Interessengemeinschaft Weinbergkirche Pillnitz und die Mediclowns Dresden. +++

Die ‚Vereine des Jahres 2013‘ sind am Dienstagabend im Kurländer Palais ausgezeichnet worden.

Der Preis wird jährlich von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden vergeben, nun bereits zum 12. Mal. Ausgezeichnet werden Vereine aus Dresden und der Region. Die Wahl trifft eine 6-köpfige Jury.

In der Kategorie ‚Kultur‘ wurde die Interessengemeinschaft Weinbergkirche Pillnitz gekürt. Zum Sportverein des Jahres wurde der Dresdner Ruderverein ernannt. Der Preis in der Kategorie ‚Sozial‘ ging an die Mediclowns Dresden. Verbunden mit der Ehrung ist ein Preisgeld je von 2500 Euro.

Interview: Ute Gilles, Vorstandsvorsitze Mediclowns Dresden e.V.

Zum ersten Mal in diesem Jahr gab es einen Publikumspreis. Gewonnen haben hier die Dresden Monarchs.