Ostsächsische Sparkasse Dresden stellt Sofortkredite für Flutopfer bereit

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden hat ein Sonderkreditprogramm für vom Hochwasser betroffene Kunden aufgelegt. Das Video finden Sie unter www.dresden-fernsehen.de +++

Für die Beantragung sind keine Hochwasserbescheinigungen nötig. Die Kredite werden von den Beratern jeder Filiale ausgestellt und stehen nach wenigen Tagen zur Verfügung.

Gedacht sind die Kredite als Überbrückungsgelder. Denn viele Versicherungen oder andere Zuwendungen werden nicht immer sofort ausgezahlt.

Im Interview: Andreas Rieger, Unternehmenssprecher der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden ist dabei selbst vom Hochwasser betroffen. Aktuell geschlossen sind die Filialen in Pirna-Gartenstraße, Königstein und Bad Schandau. An diesen Filialen stehen deshalb ab sofort Sparkassenbusse bereit.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar