Ostsächsische Sparkasse Dresden stellt technische Systeme um

Nicht verfügbar sind bis Sonntag OnlineBanking, Überweisungen am Geldautomat und Kontoauszüge ausdrucken. Geld abheben und mit der Karten zahlen ist trotzdem möglich. +++

Die Einschränkungen im Überblick:

Filialen und Kundencenter: Am Samstag, 23. Juli, bleiben die Filialen geschlossen.

Bargeldversorgung sichergestellt: Das Geldabheben an den Automaten und das Bezahlen mit Karte (z.B. beim Einkauf oder Tanken) während der Systemumstellung ist abgesichert.
 
Selbstbedienungstechnik eingeschränkt verfügbar:  Von Freitag, 22. Juli, 19 Uhr bis einschließlich Sonntag, 24. Juli, ist nur das Abheben von Bargeld möglich. Die Funktionen für z.B. Überweisungen oder das Abholen von Kontoauszügen stehen nicht zur Verfügung.

OnlineBanking nicht verfügbar: Die Homepage der Sparkasse (www.ostsaechsische-sparkasse-dresden.de) ist von Freitag, 22. Juli, 19 Uhr bis einschließlich Sonntag, 24. Juli, eingeschränkt abrufbar. In diesem Zeitraum ist auch kein OnlineBanking möglich.

TelefonBrokerage und OnlineBrokerage nicht verfügbar: Aufträge können von Freitag, 22. Juli, 16.00 Uhr bis einschließlich Sonntag, 24. Juli, nicht angenommen werden.

Quelle: Ostsächsische Sparkasse Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar