Ostsächsische Sparkasse Dresden unterstützt 38 gemeinützige Dresdner Projekte

Mit 170.510 Euro aus den fünf Stiftungen der Ostsächsischen Sparkasse Dresden unterstützt das regionale Kreditinstitut insgesamt 38 gemeinnützige Projekte zwischen Altenberg und Hoyerswerda. +++

Damit werden Vorhaben gefördert, die im zweiten Halbjahr 2010 realisiert werden. Allein in der Landeshauptstadt werden 38 Projekte mit Stiftungsgeldern unterstützt.

Die Kindervereinigung Dresden e.V. erhält Zuschüsse für die Anschaffung einer Zeltanlage, die für Ferienfahrten genutzt werden soll; der Förderverein der Spatzenvilla e.V. auf der Dresdner Hübnerstraße bekommt finanzielle Unterstützung, um den neuen Sportraum im Kindergarten mit Turnbänken, Tauen und Großbausteinen auszugestalten.

Auch für die öffentliche Aufführung eines zeitgenössischen Weihnachtsoratoriums in der Lukaskirche wurden dem Verein der Freunde und Förderer der Hochschule für Kirchenmusik e.V. Stiftungsmittel zugesagt. Das sind nur drei Beispiele von insgesamt 70 Projekten, die im ersten Halbjahr über die Sparkassenstiftungen in der Landeshauptstadt unterstützt werden.

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden unterhält fünf Stiftungen mit einem Stiftungskapital von 10,7 Millionen Euro. Die drei Dresdner Stiftungen widmen sich Projekten aus der Landeshauptstadt. Die beiden Regionalstiftungen fördern Projekte in den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Bautzen.

Quelle: Ostsächsische Sparkasse Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar