Ostsächsische Sparkasse Dresden warnt vor Betrüger-Mails

Seit Dienstag werden betrügerische E-Mails im Namen der Sparkasse verbreitet. Die E-Mails haben Betreffzeilen wie „Sehr geehrter Kunde“ und weisen erhebliche Sprachmängel auf. Diese Mails sind gefährlich, die Absender versuchen, an Kundendaten zu gelangen.+++

Über den Absender der Sparkasse wird versucht, an Kundendaten zu kommen. Auf der Homepage der Sparkasse können sich Kunden über diese betrügerischen E-Mails informieren.

Über diesen Link gelangen Sie zur Homepage:

https://www.ostsaechsische-sparkasse-dresden.de/privatkunden/banking/aktuelle-sicherheitsmeldungen/ueberblick/index.php?n=%2Fprivatkunden%2Fbanking%2Faktuelle-sicherheitsmeldungen%2Fueberblick%2F&IFLBSERVERID=IF@@041@@IF

Sollten Sie solch eine betrügerische E-Mail erhalten haben, klicken Sie keinesfalls auf den Link bzw. löschen Sie diese E-Mail umgehend.

Hinter diesem Link verbirgt sich eine Website, auf der die Kontodaten einschließlich der PIN und Kreditkartendaten abgefragt werden. Gebe Sie daher die Daten auf dieser Website keinesfalls ein.

Sollten Sie die Daten schon eingegeben haben, dann melden Sie sich bitte bei Ihrer Sparkasse bezüglich der Sperrung Ihres Online-Banking-Zugangs und Ihrer Kreditkarte.

Empfehlung ist deshalb für die Kunden der Sparkasse: 

– Die Sparkasse versendet grundsätzlich keine Mails an unsere Kunden, in der diese
  Kundendaten abgefragt werden. Deshalb solche Mails gleich löschen oder im Zweifelsfall bei 
  der Sparkasse rückfragen. Niemals die Daten dort eingeben bzw. einem Link in der Mail folgen.
– Grundsätzlich empfiehlt sich auch nicht auf Mails von Personen, die man nicht kennt, zu 
  reagieren.
– In der Regel erkennt man die Mails mit betrügerischen Inhalten am kryptischen Deutsch; auch 
  das ist ein Hinweis
– Beim eigenen PC ganz wichtig: die Sicherheitssoftware zum Schutz des Computers und der
  eigenen Daten sollte vorhanden und immer auf dem aktuellen Stand sein.

Quelle: Ostsächsische Sparkasse Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!