Ottersbach wird Nachfolger von Neo Rauch

An der Hochschule für Grafik und Buchkunst wird der Maler Heribert Ottersbach eine Professur für Malerei und Grafik ab diesem Wintersemester antreten.

Er übernimmt die Klasse Neo Rauchs. Dieser hatte nach nur drei Jahren Lehrzeit seine Professur an der HGB aus persönlichen Gründen wie es heißt gekündigt. Gegen die Besetzung der Lehrstelle mit Ottersbach gab es Kritik unter anderem von den Studenten, die wie auch Neo Rauch einen anderen Bewerber favorisiert hatten. Die HGB hatte sich aber für Ottersbach entschieden.

Interview: Heribert C. Ottersbach – neuer Professor für Malerei und Grafik an der HGB

Heribert Ottersbach wurde 1960 in Köln geboren und studierte Malerei, Germanistik und Philosophie. Er hatte bereits 2001 einen Lehrauftrag an der HGB. Zudem war er Gastprofessor in Lissabon und Los Angeles.

Er ist Vertreter einer figürlichen, gegenstandsbezogenen Malerei.