Outlet-Center Wiedemar darf gebaut werden!

Die Vorab-Begründung des Verwaltungsgerichts in Leipzig zur abgewiesenen Klage der Stadt ist nicht weiter überraschend: Die Richter sehen Leipzig nicht in den Rechten als Nachbarkommune verletzt. +++

Das Gericht hält den Bebauungsplan „Air-Terminal-Nord“, auf dem die Baugenehmigung beruht, für wirksam. Jedenfalls sind von dem Vorhaben keine schädlichen Auswirkungen auf zentrale Versorgungsbereiche der Stadt Leipzig zu erwarten.

Das Gericht hat nach zwei Verandlungstagen die sämtliche Anträge der Stadt Leipzig am 14. Dezember abgewiesen. Die schriftliche Urteilsbegründung steht noch aus. Ist diese zugesendet, beginnt die Rechtsmittelfrist und der Stadt steht zu, in Berufung zu gehen.

Die Stadt Leipzig befürchtet, dass das Outletcenter „FOC“ Wiedemar die Kaufkraft aus der Stadt herausziehen könnte.