Paar nach Mord in Chemnitz gesucht

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Mord in Chemnitz-Altendorf.

Am vergangenen Donnerstag war der 28-jährige Angestellte eines Döner-Imbisses an der Limbacher Straße getötet worden. Er verblutete durch mehrere Messerstiche und eine Schnittverletzung am Hals.

Die Ermittler suchen jetzt dringend nach einem Pärchen. Dieses soll gegen 15.30 Uhr, unmittelbar bevor der Tote von Kunden entdeckt wurde, den Döner-Laden verlassen haben und stadteinwärts gelaufen sein.

Die Frau soll Mitte 20 sein und trug schulterlanges, dunkelbraunes Haar mit blonden Strähnen. Es soll sich dem Anschein nach nicht um eine Deutsche handeln. Der Mann war circa 1,70 Meter groß und schlank. Er hat blonde, kurze Haare.

Die Nachrichten auch online sehen: Mit der Drehscheibe Kompakt!