Pakete liefern leicht gemacht

Chemnitz – Am Freitag wurde die erste DHL-Paket-Zustellbasis in Chemnitz in Betrieb genommen.


Dank dieser sollen in Zukunft Paketsendungen noch schneller zu den Kunden kommen. Und auch die Arbeitsbedingungen für die Zusteller sollen sich durch die hochmoderne Station erheblich verbessern.

Der Bau der Paket-Zustellbasis im Gewerbegebiet an der Frankenberger Straße konnte innerhalb eines halben Jahres abgeschlossen werden. Die DHL hat dafür 15 Millionen Euro investiert.

In der neuen Paketsortieranlage können nun bis zu 12.000 Pakete täglich weiterverteilt werden. Die Sendungen werden dann hauptsächlich im Chemnitzer Stadtgebiet zugestellt.

Gerade im Weihnachtsgeschäft werden die Zusteller jedoch vor eine besondere Herausforderung gestellt.

Päckchen, die noch pünktlich vor Weihnachten beim Empfänger ankommen sollen, müssen bis zum 21. Dezember in der Zustellbasis ankommen. Wer seine Lieben außerhalb von Europa oder innerhalb der EU überraschen will, sollte seine Sendung bereits Anfang bzw. Mitte Dezember verschicken.