Paketfahrzeug während der Arbeit gestohlen

Leipzig - Ein Paketzusteller hat während seiner Arbeit den Zündschlüssel im Paketwagen stecken lassen. Diesen Fehler nutze ein unbekannter Dieb aus und klaute das Fahrzeug - samt Inhalt.

In der Karl-Tauchnitz-Straße ist am Montagmittag ein Paketfahrzeug gestohlen worden. Der 29-jährige Fahrer war gerade dabei, mehrere Pakete ins Haus zu bringen. Den Transporter hatte er nicht verschlossen und der Zündschlüssel steckte auch noch, heißt es in der Polizeimeldung. Ein unbekannter Täter nutzte die Gelegenheit und fuhr mit dem Lieferwagen davon. Im Inneren befanden sich neben den persönlichen Dingen wie Handy und Pass auch noch circa 100 Pakete. Eine Fahndung nach dem Lieferwagen verlief erfolglos. Über die Höhe des Diebstahlschadens konnte die Polizei keine Angaben machen.

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild