Palmstraße voll gesperrt

Mit Behinderungen müssen die Chemnitzer Autofahrer zurzeit auf dem Sonnenberg rechnen.

Noch bis zum Samstag ist die Palmstraße zwischen Hain- und Reinhardtstraße voll gesperrt. Der Grund ist laut Stadt der Abriss von Häusern in diesem Bereich. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Ab Sonntag ist die Palmstraße halbseitig gesperrt und stadtauswärts nur noch als Einbahnstraße befahrbar. In die Gegenrichtung erfolgt eine Umleitung.
Anfang Dezember sollen die Bauarbeiten beendet sein.

Mit dem Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN sind Sie immer auf dem neuesten Stand!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar