Panne bei WWF Earth Hour in Waldenburg?

Samstagabend rief die Umweltorganisation WWF dazu auf, für eine Stunde das Licht abzustellen. Auch an öffentlichen Gebäuden wurden der Strom abgestellt.

In Waldenburg führte das jedoch zu einer Panne. Ein ganzer Stadtteil war ohne Strom!

Empört über die Aktion des WWF sagten Annette Oswald und Enrico Heinig:

„Um 20:30 Uhr war plötzlich der Strom weg, wir saßen im Dunkel, auch die Heizung fiel wegen des Stromausfalls aus. Bei ca. -15 C° an diesem Abend nicht gerade angenehm, vor allem die Kinder frohren und packten sich in dicke Decken ein, so Annette O. (48). Wir hatten Besuch, eine Freundin unseres Sohnes, die kleine Lene Z. (7) war mit den Eltern zum gemeinsamen Fernsehabend gekommen. Der fiel leider aus. Bei Kerzenschein und dem Licht der Taschenlampe spielten wir dann Mau-Mau, ein Kartenspiel. Erst gegen 21:20 Uhr gingen die Lichter wieder an.“

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar