Parkbahnfans trotzen dem Wetter

Trotz teilweise sehr kalten Temperaturen sind zum verlängerten Osterwochenende zahlreiche Chemnitzer in den Küchwald geströmt.

Nach Angaben der Parkeisenbahn wurden rund 8.300 Fahrgäste gezählt, das waren dennoch knapp 3.000 weniger als im Vorjahr.

Die kleinen Besucher kamen beim Osterfest wieder voll auf ihre Kosten. Fleißige Osterhasen verteilten mehr als 2.000 Schokohasen an die Kinder.

Auch Sondertouren wie die Märchensuchbilderfahrten waren sehr gefragt.

Zudem konnten Fahrten mit der Grubenbahn und der Draisine unternommen werden.

Bis zum Ende der Osterferien am Freitag hat die Chemnitzer Parkeisenbahn täglich ab 9:30 für ihre Gäste geöffnet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar