Parkeisenbahn Chemnitz beendet Fahrsaison

Die Parkeisenbahn Chemnitz lädt am Sonntag zum Saisonabschluss in den Küchwald ein.

Ab 10 Uhr ist das Tor für Groß und Klein für Märchensuchbildfahrten geöffnet. Den ganzen Tag über werden den Besuchern verschiedene Sonderaktionen geboten.

So dreht ab 13 Uhr die Dampflok ihre Runden durch den herbstlichen Wald. Zudem steht die Gartenbahn im Innenhof des Bahnbetriebswerkes für alle Schaulustigen offen.

Diesmal können auch eigene Modelle für die Fahrt auf der Anlage mitgebracht werden. Ab 15 Uhr werden alle Schienenfahrzeuge der Parkeisenbahn in einer großen Parade präsentiert.

Am Abend soll gegen 18 Uhr die große Sandmännchen- und Lampionfahrt den Tag ausklingen lassen. Nach dem Saisonabschluss nutzen die Mitarbeiter die kalte Jahreszeit, um die Anlage der Chemnitzer Parkeisenbahn wieder auf Vordermann zu bringen.