Parkeisenbahn lädt zur Märchennacht

Chemnitz- Am 15. September kann man mit der Parkeisenbahn in ein Märchenland fahren.

Ab 16:30 Uhr werden alle Besucher zum „Schloss Parkeisenbahn“ gefahren, wo sämtliche Fabelwesen auf die Gäste warten. Während die Besucher von Hexen, Magiern und Gauklern verzaubert werden, kann man am Abend auch an einem Lampionumzug teilnehmen.

Teil des Rahmenprogramms sind auch die Märchenaufführungen von „Frau Holle“ und „Wie der kleine Marienkäfer zu seinen Punkten kam“. Außerdem wird es eine Bastelstraße für die kleinen Gäste geben.

Alle Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen, finden sie auf der Website www.parkeisenbahn-chemnitz.de

Autor: Nico Adam